fbpx
Jörg Somborn

Von Jörg Somborn

Immobiliensuche in Krefeld:

7 Tipps vom Baufinanzierer zur Suche nach der Traumimmobilie

Wie finde ich eine Immobilie in Krefeld oder der Umgebung? Welche Portale und Möglichkeiten stehen mir zur Verfügung, um mein Traumhaus zu finden? Als Baufinanzierungsberater in Krefeld begleite ich nicht nur junge Familien und Paare rund um die Baufinanzierung, sondern oft erfahre ich dabei auch, auf welchem Weg die neuen Eigenheimbesitzer ihr Traumhaus oder ihre Traumwohnung gefunden haben. Daraus sind Tipps rund um die Immobiliensuche entstanden, die ich an dieser Stelle mit Ihnen teilen möchte. Natürlich – um die typischen Immobilienportale sollten Sie keinen Bogen machen, aber auch andere, kreative Wege gibt es, um Ihre Eigenheimsuche erfolgreich werden zu lassen. Lesen Sie hier mehr!

Tipp 1 vom Baufinanzierer in Krefeld zur Immobiliensuche: Immobilienscout24

Jeder kennt es: Immobilienscout24 ist das wohl größte kostenfreie Suchportal, das Sie nutzen können, wenn Sie auf der Suche nach einem Eigenheim sind. Wenn Sie sich mit einem Benutzernamen registrieren, können Sie einen Suchauftrag eingeben. Dieser lässt sich individualisieren: Wie groß soll das Haus beispielsweise sein und über wie viele Zimmer soll es verfügen. In welchem Umkreis suchen Sie nach Ihrer Immobilie – sind Sie zum Beispiel nur auf der Suche nach einem Haus in Krefeld oder kann es auch in Moers, Duisburg oder dem Kreis Wesel stehen. Möchten Sie ein Bauernhaus, ein Reihenhaus oder aber auch ein Mehrfamilienhaus und in welcher Bauphase soll sich Ihre Immobilie befinden. Auch der Preis lässt sich hier festlegen – das ist natürlich auch ein wichtiger Faktor für die spätere Baufinanzierung. Speichern Sie den Suchauftrag ab, bekommen Sie nun immer neue Inserate direkt per E-Mail geschickt. So verpassen Sie keinen neuen Eintrag.

Tipp 2 vom Baufinanzierer in Krefeld zur Immobiliensuche: Immowelt

Immowelt ist das zweite große, kostenfreie Suchportal und funktioniert ähnlich wie Immobilienscout24. Rund 48 Millionen Zugriffe verzeichnet der Anbieter in jedem Monat auf seiner Seite und ist damit hinter Immobilienscout24 die zweitführende Suchmaschine für Immobilien. Sollten Sie nach einem Eigenheim suchen, würde ich als Finanzberater immer dazu raten, in beiden Portalen eine Suchanfrage laufen zu lassen.

Tipp 3 vom Baufinanzierer in Krefeld zur Immobiliensuche: Ebay Kleinanzeigen

Immer wieder erlebe ich in der Baufinanzierungsberatung, dass Kunden bei Ebay Kleinanzeigen Ihr Traumhaus gefunden haben. Der Grund ist einfach: Im Gegensatz zu Immowelt oder Immobilienscout ist das Inserieren auf Ebay Kleinanzeigen kostenfrei. Deswegen nutzen Privatanbieter aber auch Makler das Portal, um zuerst hier Immobilien zu schalten. Auch die Nachfrage nach Häusern ist hier meist nicht so groß, sodass Sie bessere Chancen haben, den Zuschlag für Ihr neues Eigenheim zu erhalten. Unbedingt also im Blick behalten!

Jetzt für den Newsletter anmelden und über die neusten Blogbeiträge informiert bleiben!

Tipp 4 vom Baufinanzierer in Krefeld zur Immobiliensuche: Regionale Facebook-Gruppen

Wenn ich eine Immobilie verkaufen möchte, dann nutze ich zuallererst kostenfreie Wege, um darüber zu informieren. Neben Ebay Kleinanzeigen gehören dazu auch regionale Facebookgruppen. Im Krefelder Stadtgebiet gibt es beispielweise die Gruppen „Immobilien in Krefeld & Umgebung“ oder „Wohnungs- und Arbeitsmarkt Krefeld“. Bei unseren Nachbarn heißen die Gruppen „Wohnen in Duisburg – Wohnungsmarkt Immobilien Wohnungen Häuser“ oder „Immobilien in Kempen“. Auch hier schalten Makler sowie Privatpersonen Ihre Immobilieninserate. Meine Erfahrung: Oft gelangen diese Häuser erst gar nicht auf die großen Portale wie Immobilienscout oder Immowelt, sondern finden vorher einen neuen Käufer.

Tipp 5 vom Baufinanzierer in Krefeld zur Immobiliensuche: Freunde, Bekannte, Nachbarn, Familie

Mundpropaganda ist oft in allen Lebensbereichen ein guter Weg: Erzählen Sie Ihren Freunden, Bekannten, Nachbarn und Ihrer Familie, dass Sie sich auf Eigenheimsuche befinden. Denn immer wieder kommt es vor, dass „jemand von einem Freund eines Freundes…“ gehört hat, dass ein Haus verkauft wird. Erst neulich habe ich das im Bekanntenkreis erlebt: Ein Freund von mir erzählte, dass sich das Paar im Nachbarhaus scheiden lässt. Suchen Sie gerade nach einer Immobilie, kann ein Kauf über den „kurzen Dienstweg“ nicht nur bequemer, sondern auch kostengünstiger sein, denn Sie sparen sich dadurch die Maklergebühren, die meist im vierstelligen oder manchmal sogar im fünfstelligen Bereich liegen.

Tipp 6 vom Baufinanzierer in Krefeld zur Immobiliensuche: Nutzen Sie Ihre Kanäle

Ähnlich wie das Mundpropaganda-Prinzip im Bekanntenkreis funktioniert auch die Taktik, selbst aktiv nach einem Haus zu suchen. Posten Sie beispielsweise in Ihrem Facebook- oder Instagram-Status, drucken Sie Flyer und hängen diese an kostenfreien Schwarzen-Brettern aus oder werfen diese in Briefkästen von interessanten Immobilien. Oder schalten Sie doch einfach einmal eine Anzeige in einem günstigen Werbeblatt, zum Beispiel hier in Krefeld in der Fischelner Woche.

Tipp 7 vom Baufinanzierer in Krefeld zur Immobiliensuche: Zwangsversteigerungen

Geben Sie das Stichwort „Zwangsversteigerung“ in Kombination mit Ihrem Städtenamen bei Google ein, gelangen Sie zu den offiziellen Versteigerungsinseraten. Hier können Sie, wenn Sie Glück haben, einen Schnapper machen. Ich nenne diesen Hinweis aber bewusst als letzten in meiner Reihe „Tipps vom Baufinanzierer“, denn eine Immobilie in der Zwangsversteigerung können Sie vorab nicht besichtigen. Sie erreichen hier zwar unschlagbare Preise, auf der anderen Seite kaufen Sie aber die Katze im Sack – denn was sich hinter den Mauern verbirgt, sehen Sie erst nach dem Kauf.

Immobiliensuche - 7 Tipps - Eigenheim suchen und finden

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0iZWxlbWVudG9yLXZpZGVvLWlmcmFtZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIHRpdGxlPSJ5b3V0dWJlIFZpZGVvIFBsYXllciIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9EWG96ZURtWS0xST9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZhbXA7c3RhcnQmYW1wO2VuZCZhbXA7d21vZGU9b3BhcXVlJmFtcDtsb29wPTAmYW1wO2NvbnRyb2xzPTEmYW1wO211dGU9MCZhbXA7cmVsPTAmYW1wO21vZGVzdGJyYW5kaW5nPTAiPjwvaWZyYW1lPg==
Jetzt weitererzählen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Baufinanzierung in Krefeld: Ich bin für Sie da

Sie haben Fragen rund um die Baufinanzierung in Krefeld? Als Finanzierungsberater bin ich für Sie da.

Jörg Somborn
unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler
DIeßemer Bruch 170
47805 Krefeld

Telefon: 01512 / 52 72 636
Mail: kontakt@baufinanzierung-in-krefeld.de